Jeff Beck Gitarre

Das Fender Jeff Beck Signature Modell in Form einer Stratocaster ist ein wahrer Klassiker. Sie hat den Strat typischen Sound, ohne dabei zu scheppern oder zu klirren. Die Holzauswahl und -bearbeitung ist genau, die Pickups eindrucksvoll und flexibel, Brücke stabil und Hals perfekt bearbeitet. Die 3 Fender Noiseless Pickups machen das Klangspektakel komplett.

Jetzt bringt der Querdenker und Gitarren-Freak Jeff Beck nunmehr nach 7 Jahren sein neues Studio-Album Emotion & Commotion auf den Markt.

“Emotion & Commotion” entstand im Laufe des vergangenen Jahres im Sarm’s Studio in London in Zusammenarbeit mit den mehrfach prämierten Producern Steve Lipson und Trevor Horn. Zu den Begleitmusikern, die BECK für das Projekt aussuchte, gehörten unter anderem Drummer Vinnie Colaiuta, Bassistin Tal Wilkenfeld und Keyboarder Jason Rebello.

Bemerkenswert ist überdies, dass JEFF BECK auf einigen Songs den Zeigefinger der Spielhand nicht benutzen konnte: “Ich hatte mir kurz vor den letzten Sessions mit einem Messer die Fingerkuppe verletzt und musste mir für die Overdubs eine ganz neue Spieltechnik aneignen. Aber ich fand heraus, dass ich mit den verbleibenden Fingern durchaus eine ganze Menge tun konnte.”

Glücklicherweise war dies am Ende eine ärgerliche, aber keine ernste Verletzung, und schon im Februar konnte man JEFF BECK mit Eric Clapton zusammen auf einer Reihe von exklusiven Shows in London, New York City, Toronto und Montreal erleben.

2009 war das wohl erfolgreichste Jahr in der Karriere JEFF BECKS. Einer ausverkauften Welttournee folgte die zweite Aufnahme in die Rock and Roll Hall Of Fame und jüngst der Grammy für seine Version von “A Day In The Life”“, die sich auf dem ebenfalls im letzten Jahr erschienenen, bereits mit Platin ausgezeichnetem Album “Performing This Week, Live at Ronnie Scott’s” befindet. Zum 25. Jubiläum der Gründung der Rock’n’Roll Hall Of Fame spielte er dann ein fulminantes Konzert im Madison Square Garden, New York.

Kategorie: E-Gitarren. Bookmark permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>